BVDD - Stiftung Glück Für die Tiere (BVDD.EU). Deutsche seite.
  • Site Deutz

    Willkommen auf der Website von Stiftung Glück für die Tiere

    Einführung

    Es ist Frühjahr 2019. Der Frühling geht langsam voran und die Jungtiere sind behutsam auf den Wiesen zu sehen. Die Zeit bricht wieder an, dass Missstände von Tieren, die in ihrem Wohlbefinden beeinträchtigt werden gemeldet werden. Oft werden Anzeigen wegen Mangel an Beweisen zurückgewiesen oder handelt es sich um eine “persönliche Situation zwischen Nachbarn, in der ein Tier eingesetzt wird, um sich zu bekämpfen”.

    In Zeiten wie diesen sind wir oft zu spät dran und die Tiere sind sich selbst überlassen. Die BVDD kümmert sich deshalb um Situationen, in denen einem Tier, immer in Absprache mit dem Besitzer, geholfen werden kann, damit die Situation stabil bleibt oder so weit wie möglich wiederhergestellt werden kann.

    Leider gibt es Situationen, in denen schnelle Hilfe notwendig ist und ein Haustier eine vorübergehende Unterkunft braucht, zum Beispiel wegen Krankheit oder dem Tod des Besitzers. In diesen Fällen will die BVDD vermitteln und dafür sorgen, dass dem Tier geholfen wird und dass Stresssituationen auf ein Minimum reduziert werden und das Tier sein Wohlbefinden behält. Es gibt auch Fälle, in denen ein Tierbesitzer ratlos ist weil er/sie nicht mehr weiß, wie er mit dem Verhalten des Tieres  umgehen soll. BVDD will in solchen Situationen beraten oder dafür sorgen, dass Mensch und Tier geholfen wird.

    Stiftung Glück für die Tiere, BVDD genannt, wurde am 10. Mai 2019 von Frank Dogterom gegründet. Eine Stiftung, die den Tierschutz erhalten und fördern will. Frank ist ein großer Tierliebhaber und war von 2013 bis 2016 Inspektor im Tierschutz. Er hat von 2017 bis 2018 mit Tieren gearbeitet, die chronisch krank sind, eine körperliche oder visuelle Beeinträchtigung haben, inkontinent, alt oder dement sind oder zu viel erlebt haben und deshalb nicht vermittelt werden konnten. Frank war auch in der Pflege, Rettung, Vermittlung und Beratung von Tieren in Not stark engagiert. Er arbeitete mit einem Team von Freiwilligen zusammen.

    Direktoren

    Die Direktoren der BVDD haben eine Leidenschaft für Tiere und ein großes Herz trägt zu diesem Fundament bei. Gemeinsam versuchen sie, mit vereinten Kräften und/oder mit ihrem bereits vorhandenen Netzwerk eine größere Tragfläche zu schaffen, um viel mehr für Tiere, die in schlechtem Zustand sind, tun zu können.Finanziell ist die BVDD auf Spenden für die Tiere angewiesen. Organisationskosten tragen die Mitglieder selbst. Alle angebotenen Beratungsleistungen sind kostenlos. Wenn Kosten für die Einstellung eines Verhaltensexperten entstehen sollten, wird dies in Absprache mit dem Besitzer geschehen. Diese Kosten können evt. in Rechnung gebracht werden. Zusätzliche finanzielle Mittel können aber auch für die Erbringung von Leistungen vor Ort oder zur Einstellung von Fachkräften oder anderen Disziplinen genutzt werden. Dieser Strategieplan skizziert die allgemeine Politik, das Management, die Strategie und das Tagesgeschäft, wie sie die Grundlage für die kommenden Jahre vorsieht.

    Unsere Ziele

    Unabhängige Tiermediation

    In der Tiervermittlung versucht die BVDD gemeinsam mit dem Besitzer eines Tieres, nach einer Lösung von “Mensch-Tier-” oder “Tierproblemen” zu suchen. Wir versuchen, die Besitzer anzuleiten, wie sie die Probleme zwischen dem Besitzer und dem Tier am besten bewältigen können. Bei Bedarf konsultieren wir Experten. Unser Ausgangspunkt ist, “dass Du derjenige bist, der sich verändern will, und das Tier das möglicherweise kann “.

    Tierrettung

    Durch Erfahrungen mit Inspektionsarbeiten im Tierschutz kann BVDD vorgreifen auf die Hilfeleistung bei “Rettungsarbeiten” für Tiere.  Bundesweit wollen wir soziale und individuelle Problemfälle aufgreifen, in denen es um Tiere geht.

    Besondere Projekte

    Nicht nur in den Niederlanden und den Nachbarländern gibt es Probleme oder ein Defizit beim Tierschutz im Allgemeinen. Die Hilfe für benachteiligte Tiere in Europa ist auch ein Punkt der Aufmerksamkeit für unsere Stiftung. Zum Beispiel, ein Projekt zu starten, bei dem Einzelpersonen und Stiftungen einmalig von uns unterstützt werden. Ein solches Projekt zielt darauf ab, die Lebensbedingungen der Tiere zu verbessern. Wir leisten keinen finanziellen Beitrag dazu, sondern einen Beitrag in Material und Arbeit. Es ist für uns in erster Linie nicht  wichtig, woher die Hilfefrage kommt. Das Wesentliche ist die Verbesserung  des Wohlbefindens und der Lebensbedingungen der Tiere.

    Beiträge & Kilometergebühr

    BVDD fordert für seine Dienste keine finanzielle Vergütung. In einigen Fällen müssen wir jedoch Reisekosten in Rechnung bringen, aber das wird nicht mehr als der allgemein übliche Tarif sein. Wir machen diese Arbeit ehrenamtlich und immer im Interesse des Tieres. Es steht jedem frei, eine Spende oder einen Beitrag zu geben, damit wir auch Tieren helfen können, wenn andere Fachkenntnisse benötigt werden sollten.

    Scan & Spend oder klick auf den QR-Code

    Bankconto ING-Bank.

    IBAN: NL78 INGB 000 688 9399
    Stichting Blijdschap Voor De Dieren
    Beschreibung: Donatie - Gift
    BIC/SWIFT INGBNL2A

    Projektfotos aus der Vergangenheit

    2019 Boris sucht eine neues Haus

    2019 Spike suchte eine vorübergehende Unterkunf

    Kontaktformular

    Publikationen stiftung Glück für die Tiere

    Datenschutzgesetze (AVG – GPDR) (pdf)

    Abschrift der Gründungsurkunde St. BVDD NL version (pdf)